Logo

Verein der Waldviertler Forstarbeiter

Letzte Änderung:
27.04.2016 22:30

Mail an den webmaster ..
Waldviertler Meisterschaften
Husqvarna Cup
Forwarderwettbewerb
Sonstige Aktivitäten
Motorsägenschnitzen
Eurojack Austria
Links
Kontakt
Impressum
forstarbeiter.at >

Dreifachsieg für Österreich beim Husqvarna-Cup



Bgm. Herbert Gottsbachner, Organisationsleiter Franz Wagesreiter, Obmann Franz Laier, Johann Jagesberger, Husqvarna Produktmanager Günther Feilmayer, Waldkönigin Gwendolyne I, Landesbäuerinstv. Andrea Wagner, Landesbäuerin NÖ Irene Neumann-Hartberger (v.li)

Ein großes internationales Teilnehmerfeld (49 Starter) absolvierte den Auftaktbewerb „Husqvarna Cup“ 2016 beim Eurojackwochende in Langschlag.

Unter der Leitung von Franz Wagesreiter & seinem Team und Johann Jagesberger (Chef Husqvarna Cup Austria) ging ein bestens vorbereiteter spannender Forstwettbewerb über die Bühne.

In den fünf Einzeldisziplinen Fällung, Kettenwechsel, Präzisionsschnitt, Kombinationsschnitt und Entasten zeigten die Teilnehmer aus ganz Europa wie geschickt und präzise im direkten Vergleichswettkamp um Sekunden, Millimeter und Genauigkeit die Disziplinen absolviert wurden.

Ein Dreifachsieg für Österreich krönte diesen Bewerb und begeisterte das Publikum.

Den Bewerb beendete Johannes Koch aus Kärnten mit 1666 Gesmatpunkten knapp vor Markus Herzog aus NÖ (1664) und Robert Leichtfried aus NÖ (1654) Punkten.

Ein großartiger Husqvarnabewerb konnte in Langschlag im Rahmen des Eurojack heuer durchgeführt werden. Ich möchte mich ganz herzlich für die Mithilfe des gesamten Organisationsteams bedanken“, so Organisator Franz Wagesreiter.

Rang Liste Husqvarna Cup Langschlag 2016



Forwarderwettbewerb beim Eurojack 2016



fotoDURL

Am Sonntag bewiesen die Teilnehmer beim anspruchsvollen Forwarder-Geschicklichkeits-Wettbewerb wie professionell und präzise die Profis mit den Forwardern umgehen können. Organisiert wurde der Bewerb von Franz Wagesreiter in Zusammenarbeit mit Firma Komatsu Forest Österreich!

1. Calle Svadling/Schweden

2. Christian Schuster aus Kirchschlag/A

3. Werner Stütz aus Rauhof/A

Herzlichen Glückwunsch!

Jahresbericht 2015



Eurojack Rappottenstein am Firmengelände Holz Hahn

Der Verein der Waldviertler Forstarbeiter war auch dieses Jahr in Österreich bei Forstwettbewerben  unterwegs. Wir waren dabei beim

 

·      OÖ Landesentscheid in Ebensee 7. Juni 15

   Wagesreiter Franz,  Rauch Markus, Fuchs Stefan,

   Wahlmüller Josef

 

·       Waldjugendspiele 2015

Mithilfe durch Wahlmüller Josef und Rauch Markus

 

·       Karlstift/Niederösterreich 15. August 15

1. Platz Franz und Gerald Wagesreiter

3. Platz Rauch Markus/ Reisinger Patrick

 

·        Heldenplatz /Wien 5-6 Sept.15

Wahlmüller Josef, Rauch Markus, Maurer Johannes, Laier Franz

 

Eurojack

Das große Projekt 2015 war unsere Eurojack Europameisterschaft in Rappot

Klassiker des Jahres



Fuchs Stefan bekam heuer zum ersten Mal den Wanderpokal des Arbeitskreises "klassischer Forstwettkampf" von Wagesreiter Franz überreicht. 2013 konnte er vereinsintern die meisten Punkte auf seinem Konto verbuchen. Gratulation zu den hervorragenden Leitungen im Jahr 2013 und viel Glück für 2014!

Forstarbeiter Wettkämpfe in Wurmbrand



Letzte Wochenende am 7. und 8. Juli wurde der zweite Bewerb des Husqvarna Cups in Wurmbrand ausgetragen. Bei schön heißem Wetter konnten sich die Desucher des Grisu Almfestes in Wurmbrand die Bewerbe ansehen. 

Sonntag Abend wurde die Siegerehrung durchgeführt.

Erster wurde Umgeher Harald, gefolgt von zweitplatzierten Leichtfried Robert und auf den dritten Platz schaffte es Herzog Markus.

Die Veranstaltung wurde großzügig von den Firmen Husqvarna und Jonsered unterstützt.

v. li. Maurer Josef, Walter Bruckern, Franz Riegler von der FF Wurbrand, von Husqvarana Österreich Günter Feilmayer , Leichtfried Robert, Umgeher Harald, Herzog Markus, von Jonsered Österreich Gerhard Blabensteiner

Hier sind die Ergebnisse zu finden: Wurmbrand 2012

Holzhackerwettbewerb Karlstift 2011



Heuer fand der traditionelle Holzhackerwettbewerb in Karlstift, wie immer am 15.8 statt. Mitglieder des Vereins der Waldviertler Forstarbeiter nahmen daran ebenfalls teil. Bei mäßigem Wetter traten sechs  Zweierteams gegeneinander an, wobei der Spaß nicht fehlte. Alle Teilnehmer zeigten gute Leistungen und Siegeswillen. 

Am Ende setzten sich Roland Poiss sen. und Hermann Heiligenbrunner vor Patrick und Roland Poiss jun. und Franz und Gerald Wagesreiter durch. Den Podest Plätzen folgten Johannes Mauer und Franz Laier, Franz und Robert Prinz sowie Markus Rauch und Josef Wahlmüller.

Waldviertler Berufsforstarbeiter aus Karlstift, Langschlag und Rappottenstein haben diesen Verein ins Leben gerufen, um die Teilnahme an nationalen und internationalen Holzarbeiterwettbewerben effizienter organisieren zu können.


 

Eine weitere Aufgabe besteht in der Vorbildwirkung im Bereich Ausbildung, Unfallverhütung und ökologischer Waldbewirtschaftung. Dabei möchte man das Bewußtsein der Bevölkerung im Hinblick auf "Holz als natürlicher und wertvoller Rohstoff für alle Lebensbereiche" fördern.

Verein der Waldviertler Forstarbeiter/innen



Wir bewirtschaften unseren Wald

unsere Sponsoren













Husqvarna

Motorland Graf Kurt

LFS Edelhof
LFS Hohenlehen








© Waldviertler Forstarbeiter